Programm 2018

Der polnische Star-Illustrator Piotr Socha und junge Talente zu Gast in Müncheberg und Umgebung

Bereits zum 6. Mal verwandelt sich das Märkische Oderland vom 11.-18. November in das Land der Bilderbücher. In diesem Jahr liegt der Schwerpunkt des Internationalen Bilderbuchfestivals auf der einwöchigen Residenz „Der Comic Kontinent“: In Waldsieversdorf kommen internationale Nachwuchsillustrator*innen aus Deutschland, Belarus, Georgien, der Ukraine und Russland zusammen. Die 11 Teilnehmenden sind zwischen 21 und 41 Jahre alt und haben sich gegen 189 weitere Bewerber in einem Wettbewerb diesen Sommer durchgesetzt. Gemeinsam mit Piotr Socha arbeiten die Künstler*innen an Illustrationsserien und Kollektivwerken rund um den Themenkomplex „Mein kulturelles Erbe – Düster und Heiter“. Die in Waldsieversdorf entstandenen Werke werden wenig später auch in Moskau, Tbilisi und Lviv zu sehen sein.

Piotr Socha, der für sein Sachbuch „Bienen“ unter anderem mit dem deutschen Jugendliteraturpreis ausgezeichnet wurde, stellt sein neues Buch „Bäume“ (erschienen im Sommer 2018 im Gerstenberg Verlag) vor: Hier zeigt er in detailreichen Illustrationen, dass Bäume von unglaublicher Vielfalt und Vitalität sind. Und von großem Nutzen für uns Menschen: Holz macht nicht nur den Bau von Häusern möglich, sondern verwandelt sich auch in Schiffe, Musikinstrumente oder in das Papier für unsere Bücher. Neben einer Ausstellung des Buches wird das Müncheberger Publikum in einer Lesung und Gespräch mit dem Illustrator mehr über die zauberhaften Waldwelten und das weitere Schaffen des Künstlers erfahren.

Zum Ende des Festivals am 17. November laden wir noch zum herbstlichen Illustrationsmarkt und einer Ausstellung auf dem Marktplatz in Buckow ein.

 

Höhepunkte des Festivals

DONNERSTAG, 15.11.2018

9.30 Uhr, Kleistmuseum Frankfurt (Oder)

Bienen, Bären, Bäume – Werkstatt mit Piotr Socha

14.00 Uhr, Stadtpfarrkirche Müncheberg

Bilderbuchkino und Mini-Workshop mit Piotr Socha und seinen Büchern „Bienen“ und „Bäume“ für KiTa-Kinder aus Müncheberg

16.00 Uhr,  Stadtpfarrkirche Müncheberg

Ausstellungseröffnung und -rundgang „Bäume“ mit Piotr Socha. Gespräch und Werkschau mit dem Illustrator

18.00 Uhr, Stadtpfarrkirche Müncheberg

„Mein kulturelles Erbe – Düster und Heiter“

Großer Illustrations-Slam mit Live-Musik und allen Gästen des Festivals

Musik: Mariya Kashyna (Vibraphon), Lena Witkowska (Gesang)

 

FREITAG, 16.11.2018

10.00-12.00, WIMBP Gorzów Wlkp.

Karl und Knäcke lernen räubern. Werkstatt mit Marie Geißler

 

SAMSTAG, 17.11.2018

11.00-16.00 Uhr, Marktplatz Buckow

Graphischer Bus- und Budenzauber: Abschlussausstellung der Residenz „Der Comic Kontinent“, Buch- und Illustrationsmarkt, Gespräche, Lagerfeuer, Punsch.

 

Das Projekt wird vom Förderverein der Stadtpfarrkirche Müncheberg in Kooperation mit der Betreibergesellschaft und der Stadtbibliothek Müncheberg durchgeführt. Es wird gefördert vom Auswärtigen Amt und der Stadt Müncheberg.