Team

Juliane Grützmacher, Irtmtraut Zaspel, Oliver Spatz, Barbara Anna Bernsmeier, Gabi Manns im September 2019 (von links)

 

Künstlerischer Leiter / Gründer
Oliver Spatz ist Theaterwissenschaftler  und leitet seit 2007 im deutsch-polnischen Grenzgebiet Theater- und Bildungsprojekte, wie auch Festivals und Kultureinrichtungen. Wichtige Themen sind für den gebürtigen Hamburger Teilhabe, Kulturelle Bildung und der Austausch mit den Künsten und Wissenschaften östlich der Oder. Zu seinen aktuellen Projekten gehört neben dem Bilderbuchfestival die Programmierung des Kulturzugs Berlin-Wrocław.

Festivalmanagement / Projektleitung Comic Continent
Barbara Anna Bernsmeier lebt als Kultur- und Projektmanagerin in Berlin. In München und Orenburg studierte sie Vergleichende Literaturwissenschaften und Slawistik. Nach mehrjähriger Tätigkeit im internationalen Kulturaustausch in Russland stieß sie 2015 als Festivalmanagerin zum Team des Bilderbuchfestivals und initiierte 2017 das Residenzprogramm „The Comic Continent“.

Festivalkoordination Müncheberg
Juliane Grützmacher ist Geschäftsführerin der Stadtpfarrkirche Müncheberg, studierte Kulturwissenschaftlerin und kehrte nach 8 Jahren in Berlin in ihre Heimat, die Märkische Schweiz, zurück. Seit 2016 ist sie beim Bilderbuchfestival mit dabei und koordiniert Veranstaltungen in der Kirche, das Ausstellungsprogramm und die Presse- und Öffentlichkeitsarbeit.

Redaktion, Moderation, pädagogische Begleitung
Natalie Wasserman studierte Theaterwissenschaften, Polonistik und Erziehungswissenschaften – später auch noch Kreatives Schreiben. Sie arbeitet als freiberufliche Theaterpädagogin, Dramaturgin und Übersetzerin in Berlin und liebt vor allem grenzüberschreitende Projekte. Seit 2013 ist sie fester Bestandteil im Team des  Bilderbuchfestivals.

Kuration / Gründerin
Sarah Wildeisen war Buchhändlerin, studierte Kunstgeschichte, schrieb und schreibt Rezensionen und Facharktikel. Sie koordiniert die Kinder-, Jugend- und Schulbibliotheksarbeit Berlin-Mitte und führt sprach- und lesefördernde Programme mit Kitas und Schulklassen durch. Gemeinsam mit Oliver Spatz rief sie 2013 das Internationale Bilderbuchfestival „Das Düstere und das Heitere“ ins Leben.

Frühere Teammitglieder

Festivalkoordination / Finanzen
Dr. Irmtraut Zaspel
studierte Biologie und arbeitete 40 Jahre in der Pflanzenforschung. Ihre Begeisterung für Wachstum und die Schönheit im Detail beschränkte sich jedoch zeitlebens nicht nur auf die Natur, sondern verhalf auch dem kulturellen Leben Münchebergs zu neuen Impulsen. Als Schatzmeisterin ist sie im Förderverein der Stadtpfarrkirche aktiv und verwaltet die Fördermittel des Festivals.

Projektkoordination „Illu-Club“
Gabi Manns ist Referentin der politischen und kulturellen Bildung. Sie konzipiert Seminare im Bereich non-formaler Bildung – ihre Arbeitsschwerpunkte sind dabei internationale Begegnung und Teambuilding sowie Erinnerungspädagogik und feministische Mädchenarbeit. 2019 schloss sie den Master der Soziokulturellen Studien in Frankfurt an der Oder und Poznań ab.

Projektassistenz Comic Continent
Olesia Vitiuk  studierte Bildende Kunst und Kuratorische Praxis in Nürnberg und Krakau. Sie arbeitet als freie Kuratorin und Kulturmanagerin in Berlin. Zu ihren letzten Projekten zählen die Ausstellung „Haus der Sinnsuche“ in den KUNSTSÆLEN Berlin, das Filmprojekt „I love you, I hate you, eat the soup“ im ZK/U und die Ausstellung „Kashpirovskiy, bless my blow“ in tuesday coworking.

Kooperation mit Bildungseinrichtungen: Jan Springborn, Regina Meier

Assistenz: Iga Jagodzińska
Moderation: Slawomir Szenwald

Koordination Müncheberg: Ingrid Panse, Gudrun Teske.

Videoblogs: Łukasz Majka und Roman Hagenbrock

Fotodokumentation: Ksenia Les (2015-2017), Christian von Steffelin, Thomas Martius, Ofa Feldmann.

Natalie Wasserman und Lena Witkowska

 

Oliver Spatz und Barbara Anna Bernsmeier